Jul 6, 2007

das leben ist kein ponyhof,teil2

schlechte laune.ganz schlechte laune.so schlecht,dass ich mich kaum ablenken kann.sollte spülen,bügeln,vorbildlich sien,aber nein. draußen mal wieder dräuende wolken am himmel,in mir dräuendes gedenk. zuviel gerade,zuviel. kein frieden,keine ruhe,nicht schmerzfrei,böse diskussionen.nicht gut. schokoladeneis essen wäre hingegen sehr gut.dafür müsste ich jetzt allerdings das haus verlassen und unter leute gehen.schwierig das,wenn man so schlechte laune hat:-)))
lese andere blogs,alles ist lustig.hm.es muss an mir liegen. kein wunschkonzert, kein ponyhof,jawoll.
müsste nochmal, wie schon am dienstag, die hard 4 sehen. wunderbarer film,nichts als schießereien und verfolgungsjagden mit ein paar blöden sprüchen zwischendrin. herzwerwärmend, trotz des eiskalten kinos.diskussionen über bruce willis`alter erübrigen sich, weil ich seine nase mag,egal, wie alt er ist. ich kann diese nase gut und gerne zwei stunden am stück sehen,blutend oder nicht. ein meilenstein der filmgeschichte,zweifellos.ein männerfilm,auch für schlechtgelaunte frauen, das ist mal was, da wünsche ich mir mehr von. frau kann nicht immer nur reese witherspoon oder sandra bullock sehen, in notsituationen ist das nicht ausreichend. versuch,mich von schokoladeneiskrem durch ausschweifende filmkritik abzulenken, hiermit gescheitert. so ein mist. doch rausgehen," von sonne krank und vom wind ganz zerfressen"oder so ähnlich? ähem,entschuldigung an herrn b.,lange nicht mehr gelesen.

No comments: